ÜBER UNS MITMACHEN! SDW VOR ORT UNSERE WALDMOBILE WALDPÄDAGOGISCHE ANGEBOTE NATURSCHUTZ WALDWISSEN | SHOP

SDW Baden-Württemberg - Tief verwurzelt. Weit verzweigt.

Der Wald ist einer der kostbarsten Schätze, die wir auf der Welt haben. Ihn zu schützen und Menschen für seinen Schutz zu begeistern, ist eine Aufgabe, die uns täglich aufs Neue motiviert. Und das seit über 60 Jahren!


Aktuelles

Jahresprogramm

Veranstaltungen 2018 im Jahresprogramm

Ob Waldexkursionen, Konzerte oder Fachvorträge: Viele Aktivitäten und Termine der SDW finden regional vor Ort statt. In einem neuen Jahresprogramm haben wir die Termine für Sie gebündelt, damit Sie diese besser wahrnehmen können.


Hier finden Sie das >> Jahresprogramm zum Runterladen als PDF (ca. 5MB)


WaldesLust

WaldesLust – zum Walde drängt es! Eine poetisch-historische Erkundung rund um Serenissimos Jagdschloss Solitude

Von „Solitude“ konnte nicht die Rede sein: das Schloss war eine, von Wald umrahmte Sommerresidenz, ein Ort höfischer Prachtentfaltung und pompöser Festlichkeiten. Selbst Casanova schwärmte von der glanzvollen Hofhaltung des Herzogs. Bei unserem Waldspaziergang begegnen wir nicht nur Carl-Eugen, seiner „Franzele“ und seinem Karlsschüler Friedrich Schiller. Welche Dichter flohen nicht aus Stuttgart sondern, welche zog es an? Warum war der Wald zu allen Zeiten ein Sehnsuchts- und Rückzugsort und Inspiration für dichterische Schöpfung? Bei unserem Rundgang um das Schloss Solitude werden wir diesen Fragen auf literarisch-geschichtlichem Wege nachgehen und im Waldesgrün selbst die Antworten finden. Bitte denken Sie an geeignetes Schuhwerk und Taschenlampen für den Nachhauseweg.

Infos: Fr. 04.05.2018; 19:00 – 20:30 Uhr Treffpunkt: Schloss Solitude, Bushaltestelle (Linie 92) Eintritt: 10.-€ Erwachsene; 7.-€ SDW Mitglieder Anmeldung: bis zum 30.04.18: Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart, Tel.: 0711/2068-145, kreisbildungswerk@hospitalhof.de Kurs.-Nr.: 181-409


 

Waldgipfel

Herzliche Einladung zum 7. Waldgipfel! Am 28.06.2018 findet die Tagung „WALD reloaded – Die Neuentdeckung des Waldes“, ausgerichtet von der Arbeitsgemeinschaft Wald Baden-Württemberg e.V., in Stuttgart statt. Der 7. Waldgipfel steht ganz im Zeichen moderner Strömungen und Perspektiven. Experten berichten von neu entdeckten Wirkungen des Waldes auf die eigene Gesundheit, als Schlüsselfaktor für den Tourismus, für die Weiterentwicklung des ländlichen Raumes und für die Gesellschaft. Informationen und Anmeldung unter www.ag-wald.de


Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) und die Blount GmbH – KOX Partner im Forst pflanzen 200 Bäume am Waldkindergarten Alfdorf

ALFDORF, 12.04.2018: Am heutigen Donnerstag wurde die Pflanzung von 200 Weißtannen im Gemeindewald von Alfdorf vollendet. Forstrevierleiter Gert Pfeiffer freute sich sehr über die Möglichkeit der zügigen Wiederaufforstung nach dem Sturmwurf im Januar durch Sturm „Frederike“: „Es ist einfach unglaublich gefährlich, wenn im Aktionsbereiches des Waldkindergartens Sturmholz liegt. Wir sind froh, dass wir durch die freundliche Spende auf den sturmgeschädigten Flächen gleich mit der Wiederaufforstung beginnen konnten“. Die Baumpflanzung wird aus dem Erlös  des Verkaufs von Pflanzwerkzeug der Blount GmbH – KOX Partner im Forst finanziert. Landesvorstandsmitglied der SDW und Bürgermeister von Althütte Reinhold Sczuka war gekommen, um das Spenderschild mit anzubringen. „Ich finde es eine ganz hervorragende Idee, wenn ein Unternehmen, das Produkte für die Waldarbeit vertreibt, einen Teil seiner Gewinne in Bäume investiert. Bäume pflanzen ist die perfekte Investition in die Zukunft und gleichzeitig ein sinnvoller Beitrag zum Klimaschutz“. Auch Jochen Weber, Geschäftsführer der Blount GmbH – KOX Partner im Forst in Fellbach, zeigt sich begeistert: „Als Unternehmen, dass sehr eng mit dem Wald verbunden ist, wollen wir in unserer waldreichen Region Verantwortung übernehmen. Dabei liegt uns das Thema Nachhaltigkeit besonders am Herzen.“ äußert sich Weber zu der Baumspendenaktion. „Auch wir fühlen uns, wie die Bäume, in der Region verwurzelt und wollen zu deren Gemeinwohl beitragen.“ Bürgermeister der Gemeinde Alfdorf, Michael Segan, bedankte sich bei der SDW und bei KOX als Initiatoren der Baumspende und auch die Kinder des Waldkindergartens Hasenköhl brachten ihre Freude über die neuen Bäume zum Ausdruck, indem sie sie kräftig gossen!


TaubergießenNaturschutzexkursion ins Taubergießen

Am Dienstag, den 2. Okt. 2018 fahren wir von Stuttgart aus mit dem Bus über Pforzheim und Karlsruhe in den Ortenaukreis. Bei Kappel-Grafenhausen begleitet die FVA das Projekt

Wilde Weiden Taubergießen“: Seit April 2015 grasen Salers-Rinder im Auftrag des Naturschutzes in den Elzwiesen. Erfahren Sie, wie es dazu kam, welche Herausforderungen zu meistern sind und welche Potentiale das Pilotprojekt birgt.

Am Nachmittag besuchen wir das Naturschutzzentrum Rust. Eindrucksvoll lässt sich das Naturschutzgebiet auf einem traditionellen Stakboot erkunden (2 Stunden), so lassen wir den Tag ausklingen.

Anmeldung: bei der Landesgeschäftsstelle mit dem Anmeldebogen. Teilnahmebeitrag: SDW Mitglieder 35.-€, Nichtmitglieder 45.-€ (Bus- und Bootsfahrt, Mittagessen Selbstzahler). Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Platzvergabe erfolgt nach Anmeldungseingang. Foto: Uschi Bohse/pixelio


 

WaldMobil buchen

Bild mit dem Waldmobil  vor einem Offenlandpanorama

Spannende und lehrreiche Walderlebnisse mit unseren WaldMobilen für Schulen, Kitas und Familien.

>> weitere Infos und buchen

Mitmachen!Fördern Sie unsere sinnvolle Arbeit mit Ihrer Mitgliedschaft.

>> weitere Infos

Mit einer Spende unterstützen Sie unsere gemeinnützige Arbeit für den Wald und die Natur.

>> weitere Infos

TERMINE