ÜBER UNS MITMACHEN! SDW VOR ORT UNSERE WALDMOBILE WALDPÄDAGOGISCHE ANGEBOTE NATURSCHUTZ WALDWISSEN | SHOP

MorgenWald - Ein Dialogformat für den Wald der Zukunft

BürgerInnen gestalten die bioökonomische Transformation

morgenwald Detailbild

MorgenWald ist ein erfahrungsorientiertes und interaktives Beteiligungsformat zum Austausch über die Zukunft der Wälder in unserer Region und weltweit. Die Art der Zusammenarbeit bei MorgenWald basiert auf der universellen, fast weltweit verbreiteten Tradition, dass Menschen sich an und unter Bäumen versammeln, um sich zu begegnen und Rat zu halten. Wir greifen diese Tradition auf und möchten Menschen mit unterschiedlichen biografischen und beruflichen Hintergründen an Waldorten in ihrer jeweiligen Region miteinander in einen Dialog und in Austausch bringen. Dies geschieht nicht nur verbal und schriftlich, sondern hauptsächlich durch Tun und Gestalten. Zu den einzelnen Themen der Veranstaltung entstehen jeweils Skulpturen aus Holz und anderem Naturmaterial. Bei den Themen geht es um Fragestellungen wie: Wie kann der Wald als Quelle nachwachsender Rohstoffe, als Ursprung des Nachhaltigkeitsgedankens auch in Zukunft erhalten bleiben? Wie kann er uns Menschen als Beispiel dienen für funktionierende Stoff und CO2-Kreisläufe und als Ort vernetzter Vielfalt? Können unsere Wälder ein Rollenmodell sein für den dringend anstehenden Strukturwandel von einer fossilen hin zu einer biomassebasierten, kreislauforientierten Wirtschaft? Was können wir als Gesellschaft und als einzelne Menschen dabei vom Ökosystem Wald für unsere Wirtschaftssysteme und für unser individuelles Konsumverhalten lernen?

Anhand der in Arbeitsgruppen entstehenden Skulpturen und den damit verbundenen Beschriftungen, werden die Ideen und Inputs der Teilnehmenden zu diesen Themen sichtbar und verständlich. Wir laden interessierte Gruppen und Einzelpersonen ein, sich im Rahmen von MorgenWald an diesen spannenden Fragestellungen zu beteiligen und dabei in Austausch zu treten mit anderen BürgerInnen mit ihren unterschiedlichen Meinungen. Was wir uns davon versprechen ist ein klareres Bild davon, welche Erwartungen seitens der BürgerInnen an den Wald der Zukunft gestellt werden und welche Sehnsüchte, aber auch Ängste es gibt auf dem Weg hin zur verstärkten Umsetzung bioökonomischer Rohstoff- und Wirtschaftskreisläufe.

MorgenWald ist ein Angebot der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Landesverband Baden-Württemberg e.V. und wird mit regionalen Kooperationspartnern vor Ort umgesetzt. Das Projekt wird durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) über die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) gefördert. Die Teilnahme an MorgenWald ist dadurch grundsätzlich kostenfrei.

Info und Anmeldung über:
info@sdw-bw.de
Telefon: 0711 / 616032

Folgende Termine stehen für 2021 bereits fest:

Fr. 01.10.2021, 13:00 - 19:00, Schwäbisch Gmünd, Dieter-Paul-Pavillon

Do. 07.10.2021, 13:00 - 19:00, Kirchberg Jagst, Quellhof

Sa. 09.10.2021, 12:00 - 18:00, Freiburg, WaldHaus