ÜBER UNS MITMACHEN! SDW VOR ORT UNSERE WALDMOBILE WALDPÄDAGOGISCHE ANGEBOTE NATURSCHUTZ WALDWISSEN | SHOP

SDW-Kreisverband Stuttgart

Kontaktdaten:

Vorsitzender:

Dr. Gerhard Stengel

Geschäftsführer:

Michael Seefeld

Tel.: 0711 - 67412 14

Mail: kreisverband.stuttgart@sdw-bw.de

 


Angebote des Kreisverbandes 2022

Exkursionsreihe: Durch Wald und Wiese – Grünkraft erleben und zu neuen Kräften kommen

„Es gibt eine Kraft aus der Ewigkeit und diese Kraft ist grün. Aus lichtem Grün sind Himmel und Erde geschaffen und alle Schönheit der Welt.“ (Hildegard von Bingen)

Für Hildegard von Bingen (1098-1179), Äbtissin und bedeutende natur- und heilkundige Universalgelehrte, ist die Grünkraft (lat. „Viriditas“) eine ursprüngliche Kraft, die allem Lebendigen zugrunde liegt. Der Mensch kommt aus der Natur, er ist Teil der Natur. Natur bedeutet Leben. Und Grünkraft ist die alles innewohnende Kraft der Schöpfung, die in der gesamten Natur, in allen Menschen, Tieren, Pflanzen und Mineralien auf der Erde vorhanden ist. In Wäldern, Wiesen, Gärten und Parks wollen wir uns in dieser heilsamen Grünkraft bewegen, uns von ihr erfrischen lassen und zu neuer Lebenskraft kommen.

Die nachfolgende Veranstaltungsreihe mit Exkursionen und Vorträgen ist eine Kooperation zwischen Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart, Referat Kirche im Grünen der Evang. Landeskirche in Württemberg und der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V. – Kreisverband Stuttgart. Die Anzahl der Teilnehmer:innen ist jeweils begrenzt.


Gesundheitswanderung
Für Körper, Geist und Seele

„Die Seele ist die grünende Kraft im Leibe; sie wirkt mittels des Leibes und der Leib mittels der Seele…“ (Hildegard von Bingen)

Bewegung in der Natur tut Körper, Geist und Seele gut und ist damit ein idealer Ausgleich zu Alltag und Beruf. Mit einem Baum als Trainingspartner machen wir an besonderen Plätzen Übungen, die uns vitalisieren, entspannen, Kraft geben und jedem und jeder möglich sind. Gesundheitswandern kombiniert Wandern mit ausgewählten Übungen.

Infos:
Fr. 01.04.2022; 17:00 – 19:00 Uhr
Treffpunkt: U-Bahn Haltestelle „Löwentorbrücke“
Kosten: 10.-€; SDW Mitglieder: 7.-€
Anmeldung: Evang. Kreisbildungswerk, Tel. 0711 / 2068-145, info@kreisbildungswerk-stuttgart.de
Referentin: Karin Wild, Gesundheitsberaterin und Wanderführerin
Bitte mitbringen: Bequeme, wetterangepasste Kleidung und Schuhe, keine Stöcke
Kooperation mit dem Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart


Jahreszeiten Waldbaden
Im Rhythmus der Natur

„Die lebendige Ewigkeit selber ist nicht ohne diese Kraft zum Grünen.“ (Hildegard von Bingen)

Mit diesem Angebot laden wir Sie ein, den wandelnden Rhythmus der Natur intensiver und achtsamer zu begleiten und die Bedeutung der einzelnen Jahreszeiten auch für uns Menschen wieder mehr ins Bewusstsein zu rücken. Wir schlendern und rasten, erleben die Veränderungen immer wieder neu und nehmen uns Zeit für Austausch und Reflexion. Bei jedem Treffen gehen wir den gleichen Weg und halten uns an den gleichen Orten auf, um so die Veränderungen in der Natur genau dort mitzuerleben. Wir starten in diesem Halbjahr mit den Angeboten „Erwachen“ im Frühjahr und „Reifen“ im Sommer. Die Fortsetzung im Jahreskreis folgt im Herbst/Winter 2022/23. Bitte mitbringen: wetterangepasste (Regen-)Kleidung, Sitzunterlage, Sonnenschutz, Insekten-/Zeckenschutz; Getränk, ggf. Snack

Infos:
So. 03.04.2022; 08:30 - 11:30 Uhr „Erwachen“
Fr. 15.07.2022; 18:30 - 21:30 Uhr „Reifen“

Treffpunkt: Haus des Waldes, Königsträßle 74, Degerloch
Kosten: 15.-€; SDW Mitglieder: 10.-€; bei Buchung beider Veranstaltungen 12.-€/ 7.-€
Alter: Erwachsene
Referentin: Patricia Heß, zertifizierte Kursleiterin für Waldbaden und Achtsamkeit im Wald
Bitte mitbringen: wetterangepasste (Regen-)Kleidung, Sitzunterlage, Sonnenschutz, Insekten-/Zeckenschutz; Getränk, ggf. Snack
Anmeldung: Evang. Kreisbildungswerk, Tel. 0711 / 2068-145, info@kreisbildungswerk-stuttgart.de
Eine Kooperation Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart; Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V. – Kreisverband Stuttgart



Stuttgarter Hanami: „Frisches Grün und Apfelblüten“

„Von der Grünkraft gehen die Blüten aus und von der Blüte die Frucht... Dürres Holz lässt durch Grünkraft wieder Blüten sprießen.“ (Hildegard von Bingen)

Was ist das nur für ein Flirren in der Luft, wenn man im Frühling durch blühende Obstbaumwiesen spaziert? Und wann, wenn nicht im Frühling, wenn alle Sinne sich öffnen, das Leben wieder neu wird und Leichtsinn wörtlich genommen werden darf, wäre nicht die Zeit für Märchenhaftes und Wunderbares ... In der Tradition des japanischen Hanami, die Schönheit der Blüte zu feiern, bestaunen wir beim entspannten Spaziergang eine von Stuttgarts schönsten Obstbaumwiesen im Naturschutzgebiet Greutterwald und lassen uns verzaubern mit Märchen und Geschichten von Blüten und Bäumen, vom Werden, Wachsen und vom Glücklichsein ...


So. 24.04.2022; 10:30 – 12:30 Uhr
Treffpunkt: ab 10:20 Uhr im Greutterwald, Bebauungsende der Greutterwaldstraße, bei Hausnummer 23, 70499 Stuttgart-Weilimdorf
Kosten: 10.-€; SDW Mitglieder: 7.-€
Anmeldung: Evang. Kreisbildungswerk, Tel. 0711 / 2068-145, info@kreisbildungswerk-stuttgart.de
Referentin: Petra Weller, Erzählerin der Gilde der europäischen Märchengesellschaft
Bitte mitbringen: Trinkgefäß
Kooperation mit dem Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart



BaumWEGE
Auf den Spuren besonderer Bäume

„Kein Baum grünt ohne Kraft zum Grünen, kein Stein entbehrt die grünende Kraft, kein Geschöpf ist ohne diese Eigenschaften …“ (Hildegard von Bingen)

Nicht nur im Wald, auch in unseren Ortschaften finden wir sie, die Bäume. Ob alt, ob jung, riesengroß oder noch im Wachstum, von bizarrer Form oder eher unscheinbar – jeder Baum ist etwas Besonderes. Nicht umsonst zählen die Bäume zu den beeindruckendsten lebenden Organismen auf der Erde. Gemeinsam machen wir uns auf den Weg und entdecken einzelne Bäume in ihrer Umgebung. Dabei erfahren Sie nicht nur Wissenswertes über die Baumart und ihre Verwendung in Alltag und Heilkunde, sondern hören auch zahlreiche Gedichte, Märchen und Geschichten sowie biblische Zitate. Lassen Sie sich überraschen, wo es überall besondere Bäume gibt und was diese uns zu erzählen haben.


Do. 28.04.2022; 17:00 – 18:30 Uhr
Treffpunkt: Rosengarten Villa Berg / Do 23.06.22, 17:00-18:30 Uhr, Treffpunkt: Eingang Rosensteinmuseum
Kosten: 10.-€; SDW Mitglieder: 7.-€
Anmeldung: Evang. Kreisbildungswerk, Tel. 0711 / 2068-145, info@kreisbildungswerk-stuttgart.de
Referentin: Katharina Schönemann, zertifizierte Waldpädagogin und Assessorin des Forstdienstes
Kooperation mit dem Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart


Barfußlaufen im Wald
Ein Wohltat-Erlebnis für unsere Füße

„Der Seele Freude ist es, im Leibe wirksam zu sein.“ (Hildegard von Bingen)

Unsere Füße tragen uns durch unser ganzes Leben. Grund genug, sie mal auszupacken, ihnen Gutes zu tun und mit ihnen Pfade abseits der Hauptwege zu erforschen. Mit den nackten Füßen spüren wir, ob der Untergrund kalt, warm, nass, trocken, weich, hart, eben, uneben, glatt oder steinig ist. Der Gang, der Blick und das Gehtempo verändern sich komplett. Am Schluss des Erlebnisses geht’s ab durchs Wasser!

Fr 06.05.22, 17:00-19:00
Treffpunkt: U-Haltestelle Löwentorbrücke
Kosten: 10.-€; SDW Mitglieder: 7.-€
Anmeldung: Evang. Kreisbildungswerk, Tel. 0711 / 2068-145, info@kreisbildungswerk-stuttgart.de
Referentin: Karin Wild, Gesundheitsberaterin und Wanderführerin
Bitte mitbringen: kleines Handtuch, Getränk
Kooperation mit dem Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart



Waldbaden tut gut!
„Alle Kreatur hat Sichtbares und Unsichtbares an sich. Was man sieht, ist nur schwacher Schatten; mächtig lebensstark ist das Unsichtbare.“ (Hildegard von Bingen)

Zwischen dem „ultimativen Outdoor-Erlebnis“ und der „absoluten Entschleunigung“ liegen manchmal Welten. Diese Zwischenwelten kann man beim Waldbaden gut entdecken. Wenn ich mir die Zeit dafür nehme, dem Wald achtsam und meditativ zu begegnen, kann ich ihn immer wieder neu entdecken und unbewusst wahrgenommene Sinneseindrücke kommen so ins Bewusstsein. Dieses Wahrnehmen, aber auch die Luft, die Farben, das Waldklima und die Bewegung in der Natur führen zu einem Loslösen tagtäglicher Stressoren und steigern das körperliche und geistige Wohlbefinden. Waldbaden kann zu einem Gefühl tiefer Naturverbundenheit führen, das ist Salutogenese vom Feinsten.


Fr. 13.05.22, 17:00-19:00
Treffpunkt: Haus des Waldes, Königsträßle 74, Degerloch
Kosten: 10.-€; SDW Mitglieder: 7.-€
Anmeldung: Evang. Kreisbildungswerk, Tel. 0711 / 2068-145, info@kreisbildungswerk-stuttgart.de
Referentin: Tine Kiefl, Försterin, zertifizierte Waldpädagogin und Waldgesundheitstrainerin
Kooperation mit dem Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart



Faszination Biene: Einblick in das Bienenvolk mit Honigverkostung

„Alle Kreatur hat Sichtbares und Unsichtbares an sich. Was man sieht, ist nur schwacher Schatten; mächtig lebensstark ist das Unsichtbare.“ (Hildegard von Bingen)

Bienen sind für die Natur und die Landwirtschaft unersetzlich. Beim Blick in die s.g. Schaubeute lernen wir das komplexe und faszinierende Leben eines Bienenvolks kennen. Wie entwickelt sich ein Bienenvolk nach dem Schwärmen bis in den Winter? Wir erfahren von deren verblüffenden Leistungen und Fähigkeiten und staunen darüber, wie Bienen sich untereinander verständigen. Der Referent führt uns anschaulich in das Bienenjahr ein und erklärt die Arbeiten als Imker. In einem geistlichen Impuls überträgt der Referent die Erkenntnisse des Bienenvolks auf die Bibel und unser Leben.
Bitte keine dunkle Kleidung tragen, nicht starkes Parfüm oder Duschgel vorher benutzen, keine Bananen vor den Bienen essen.

Do. 09.06.22, 16:00-17:00 Uhr für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
Do. 09.06.22, 17:30-18:30 Uhr für Erwachsene
Treffpunkt: Innenhof Haus des Waldes, Königsträßle 74, 70597 Stuttgart-Degerloch
Kostenbeitrag entfällt, Spende erbeten
Referent: Diakon Markus Munzinger
Anmeldung: Evang. Kreisbildungswerk, Tel. 0711 / 2068-145, info@kreisbildungswerk-stuttgart.de
Kooperation: Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart, Referat Kirche im Grünen der Evang. Landeskirche in Württemberg



Vortrag: Was bedeuten Pflanzen für unser Leben

„Die ganze Natur sollte dem Menschen zur Verfügung stehen, auf daß er mit ihr wirke, weil ja der Mensch ohne sie weder leben noch bestehen kann. …“ (Hildegard von Bingen)

Im „Kressart“, am Rande von Sonnenberg, ist in den letzten Jahren eine Wildrosen-Anlage entstanden. Hellmut Wagner stellt die rund fünfzehn verschiedenen Arten und die Entstehung der Pflanzung vor.

Di. 21.06.22, 19:30-21:30 Uhr
Clubraum des Gemeindezentrums, Johannes-Krämer-Str. 2-4, 70597 Stuttgart
Kostenbeitrag entfällt
Anmeldung: Evang. Kreisbildungswerk, Tel. 0711 / 2068-145, info@kreisbildungswerk-stuttgart.de
Referent: Dr. Helmut Wagner, Biologe
Kooperation: Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart, Referat Kirche im Grünen der Evang. Landeskirche in Württemberg



Vortrag: Die Pflanzen der Bibel

„Ich, die Liebe, bin aller Grüne ein milder Hauch, indem ich Blüte und Frucht aller Tugendkraft hervorbringe und sie in den Gesinnungen der Menschen festlege und aufbaue.“ (Hildegard von Bingen)

110 Pflanzenarten werden in der Bibel namentlich erwähnt. Der botanische Reichtum der Bibel erstreckt sich von natürlich vorkommenden Bäumen, Büschen, Gräsern, Blumen bis zu kulturellen Nutz-, Heil-, Duft-, Gewürz- oder Zierpflanzen. Mit Pflanzen und Pflanzungen verbinden sich elementare Situationen menschlicher Existenz, die weit über sich hinausweisen und Glauben und Leben Sprache geben. Über ausgewählte werden wir gemeinsam nachdenken.

Di. 19.07.22, 19:30-21:30 Uhr
Clubraum des Gemeindezentrums, Johannes-Krämer-Str. 2-4, 70597 Stuttgart
Kostenbeitrag entfällt
Anmeldung: Evang. Kreisbildungswerk, Tel. 0711 / 2068-145, info@kreisbildungswerk-stuttgart.de
Referent: Pfarrer Hartmut Mildenberger
Kooperation: Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart, Referat Kirche im Grünen der Evang. Landeskirche in Württemberg



Das Murmeln des Wassers – Märchen vom und am Wasser

„Der Strom fließt nicht zu den Menschen, die ihn zwar kennen, aber nicht zu ihm kommen wollen, sondern sie müssen zu ihm hinzutreten, wenn sie sein Wasser zu schöpfen begehren.“ (Hildegard von Bingen)

Wasser, dieses wandelbare Element unseres Lebens, bewegt uns Menschen schon seit alten Tagen. Wir sind fasziniert von seinen geheimnisvollen Tiefen, seiner Wildheit und ungezähmten Kraft, aber auch von seiner sanften Seite, seiner heilenden und lindernden Wirkung – es bringt uns zur Ruhe und weitet uns Herz und Sinne. Von all dem und noch viel mehr erzählt uns das Murmeln des Wassers. Und von all dem und noch viel mehr erzählen auch die Märchen und Geschichten, die sich um dieses faszinierende Element ranken. Eine Auswahl davon hören Sie auf unserem Spaziergang von der Himmelsleiter hinab zu Stuttgarts schönem Fluss, mit Ausblicken und Einblicken in die märchenhafte Welt des Wassers.
Die Veranstaltung findet auch bei Regen statt, dann in der Kirchengemeinde Himmelsleiter.

Fr. 22.07.22, 17:00-19:00
Treffpunkt: 16:45 Uhr, Parkplatz des Kaufparks Freiberg (U7, Haltestelle Himmelsleiter), Ende des Spaziergangs Haltestelle Max-Eyth-See (U12, U14)
Kosten: 10.-€; SDW Mitglieder: 7.-€
Anmeldung: Evang. Kreisbildungswerk, Tel. 0711 / 2068-145, info@kreisbildungswerk-stuttgart.de
Referentin: Petra Weller, Erzählerin der Gilde der europäischen Märchengesellschaft
Kooperation mit dem Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart