ÜBER UNS MITMACHEN! SDW VOR ORT UNSERE WALDMOBILE WALDPÄDAGOGISCHE ANGEBOTE NATURSCHUTZ WALDWISSEN | SHOP

SDW-Kreisverband Schwäbisch Hall


Kontakdaten:

 

Vorsitzender:

Damian Komor

Hauptstraße 1

74535 Mainhardt

Telefon: 07903 / 915020

 

Geschäftsführerin:

Florentine Blessing

In der Mühlen 17

74592 Kirchberg

Telefon: 07954 926765

eMail: kreisverband.schwaebisch-hall@sdw-bw.de


Termine des Kreisverbandes 2021               

Waldbaden 2021

https://deutschland-geht-waldbaden.de/anbieter-waldbaden/

Shinrin Yoku ist Japanisch und bedeutet so viel wie "ein Bad in der Atmosphäre des Waldes". Das Waldbaden ist als Gesundheitsvorsorge in Japan und Südkorea anerkannt. Bioaktive Substanzen des Waldes erhöhen die Anzahl und Aktivität der Killerzellen und fördern damit körpereigene Abwehrmechanismen. Dafür sind keine körperlichen Anstrengungen oder sportliche Aktivitäten vorgesehen. Schlendernd und achtsam nehmen wir in Wahrnehmungs- und Entspannungsübungen die Atmosphäre des Waldes tief in uns auf und stärken damit die eigene Gesundheit.

~ Waldbaden trifft Yoga
30.01.(13-16 Uhr) - 27.03.(14-17 Uhr)-3.07.(17-20 Uhr)-25.09.(14-17 Uhr)
zusammen mit C.Burkert 45 €

~ Waldbaden trifft Kulinarik zusammen mit dem Hofladen Hohenlohe
14.02. (10-12 Uhr) - 16.07. (18-20 Uhr) - 20.11. (14-16 Uhr) inkl. Verkostung 32 €

~ Waldbaden trifft Klangschalen
15.04. (9-11 Uhr) - 11.06. (17-19 Uhr) - 7.08. (18-20 Uhr) - 8.10. (15-17 Uhr) 28 €

~ Waldbaden trifft Yin-Yoga 4.12. (13-15 Uhr) zusammen mit J.E. Kaiser 28 €

~ Waldbaden für Frauen 1x Monat donnerstags – 1. Termin 14.01.(9:30-11:30 Uhr) 24€

~ Waldbaden für Schwangere 1x Monat donnerstags – 1. Termin 21.01 (9:30-11:30Uhr) 24€

~ Waldbaden mit Kleinkind 1x Monat donnerstags – 1. Termin 28.01.(9:15-11:15 Uhr) 24 €

Ort: Streitwald

Infos: 0151 - 10058852

Weitere Infos: Cinzia Faraci (www.bar-italiano.de)

Termine: Bei Auswahl von 4 Waldbaden-Veranstaltungen erhalten Sie einen Preisnachlass von 25% und eine beitragsfreie Mitgliedschaft bei der SDW (Schutzgemeinschaft Deutscher Wald) für 1 Jahr, die sich nicht automatisch verlängert

Mitzubringen: wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk, Sitzkissen, warmes Getränk und Vesper
Der Kurs findet bei jedem Wetter statt außer bei Sturm oder Gewitter. Dann wird ein Ersatztermin bekanntgegeben.

Überraschung aus dem Nistkasten - Ein Naturerlebnis für die ganze Familie!

Jedes Jahr im Herbst führt das Forstamt eine Nistkastenkontrolle durch, d. h. auf Bäume steigen und ca. 50 Nistkästen kontrollieren. Was man in den einzelnen Nistkästen vorfindet, ist jedes Mal eine Überraschung. Man findet verlassene Nester, manchmal noch mit Gelege, oder auch eine Bande Siebenschläfer. Damit erhält das Forstamt Daten über den Bruterfolg einzelner Vogelarten und kann damit Rückschlüsse auf die Populationsentwicklung von Vogelarten und den Zustand des Ökosystems ziehen. Zur Kontrolle gehören auch die Reinigung und die Reparatur der Nistkästen. Diese Kontrolle bietet Familien ein Naturerlebnis der besonderen Art.

Infos:
Fr. 24.09.2021; 16:00 -18:00 Uhr
Treffpunkt: Edeka/Fabrik in Kirchberg, Birkenstr. 1 zur Bildung von Fahrgemeinschaften
Alter: für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Kostenbeitrag: kostenfrei
Mitzubringen. Arbeitshandschuhe
Anmeldungen: unter Telefon: 07954 9801-17; E-Mail: dambach@kirchberg-jagst.de

Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit der vhs Crailsheim Land e.V. und dem Forstamt Schwäbisch Hall


Aktivitäten 2020

1.    Waldbaden für Kinder mit Cinzia Faraci und „Frederick, der Maus“ am Samstag, 1. Februar 2020 im Streitwald
2.    Werksbesichtigung Firma Hammer in Kooperation mit dem Rems-Murr Kreis am Freitag, 28. Februar 2020. Die Firma Hammer in Fichtenberg ist Spezialist für Holzbautechnik in vielen Bereichen. Gemeinsam besichtigten wir die regionale Holzbaufirma.
3.    Müllsammelaktion Freitag, 13.März 2020, 16:00 bis 18:00 Uhr
Wieder fanden sich viele Freiwillige von SDW, NABU, Waldjugend, vhs Kirchberg und Gemeinde Gottes und halfen, das Stadtgebiet Kirchberg von Müll zu befreien.
4.    Grünholzschnitzen am 14. März 2020 in Kooperation mit Quellhof/vhs- abgesagt
5.    Gemeinsame Pflanzaktionen
5a) Ilshofen- …am Samstag 7. März 2020 ca. 30 Teilnehmer (Kinder und Erwachsene) SDW und Schwäbischer Albverein Ilshofen, Pflanzung eines Feldgehölzstreifens mit Elsbeere, Eiche, Hainbuche, Walnuss, Wildkirsche und Robinie.
30 Helfer von klein bis groß versammelten sich am Bauhofgelände wo Bürgermeister Martin Blessing die Aktion erklärte. Nach kurzem Werkzeug -und Materialcheck fuhren die Teilnehmer miteinander zur Pflanzfläche zwischen Ilshofen und Gaugshausen. Dort pflanzten alle Helfer innerhalb kurzer Zeit die mitgebrachten 50 Pflanzen und versahen die kleinen Bäume mit sogenannten Wuchshüllen zum Schutz. „Schade, dass schon alle Arbeit erledigt ist, “ bemerkte Helmut Engel und wünschte sich fürs nächste Mal ein größeres Arbeitspensum. „Der Anwuchserfolg und die Wurzelentwicklung sind bei diesen kleinen Bäumchen viel besser, da nehmen wir gerne ein paar Jahre in Kauf bis die Bäume ein markantes Erscheinungsbild entwickelt haben. Sie danken es uns später mit rascherem Wachstum und stabilen Wurzeln, “ so Martin Blessing.
Die gute Laune erhöhte Christina Reisch noch mit Getränken und einer süßen Stärkung. Bürgermeister Martin Blessing dankte allen Teilnehmern herzlich fürs Mitwirken und freut sich schon auf weitere Aktionen zum Schutz unserer Natur.
5b) Kirchberg: am 24.April 2020- wegen Lockdown verschoben auf 6.11.2020
6.    Waldbaden- Frühling: am Samstag, 25. April 2020 10-12 Uhr mit Cinzia Faraci im Streitwald
7.    Waldbaden für Eltern mit Kindern: am Samstag, den 16.Mai 2020 15-17 Uhr mit Cinzia Faraci im Streitwald
8.    Rindenschiffchen schnitzen: am Samstag, 25.Mai 2020 14-17 Uhr mit Jörg Thimm-Hoch am Quellhof (Kooperation mit Quellhof und vhs)                
9.    Holundersirup selber machen: am Samstag, 13.Juni 2020 14-17 Uhr mit Jörg Thimm-Hoch am Quellhof (Kooperation mit Quellhof und vhs)                  10.    Deutschland geht Waldbaden am Samstag 20. Juni 2020 – eine Waldbaden- Aktion zugunsten der SDW mit Cinzia Faraci- Durchgeführt
Pünktlich zur Sommersonnenwende lud Cinzia Faraci, zertifizierte Kursleiterin für Waldbaden und Achtsamkeit im Wald aus Kirchberg, in den Streitwald zum Benefiz-Waldbaden für die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) ein. Sogar aus Stuttgart kamen Teilnehmer, die diese besondere Form der Waldbegegnung einmal kennenlernen wollten. „Gemeinsam mit anderen Menschen in Deutschland, möchten wir, Kursleiter für Waldbaden, ein Zeichen setzen. Ein Zeichen dafür, wie wichtig das Ökosystem Wald für den Menschen ist und wie schonend wir jetzt und zukünftig mit ihm umgehen sollten“, erklärt Faraci die Idee zu dieser deutschlandweiten Aktion. Die SDW gestaltet im  Kreisverband Schwäbisch Hall verschiedenste Veranstaltungen zum Thema Wald: Von Baumpflanzungsaktionen über Nistkastenkontrollen, besondere Waldführungen  und gemeinsamen waldpädagogischen Veranstaltungen mit dem Forstamt – hier können sich Menschen aktiv zum Schutz des Waldes einbringen.  „Waldbaden ist eine besondere bewusste Form der Begegnung mit dem Wald und ergänzt unsere bisherigen Angebote um ein gesundheitliches Thema“, freut sich die Geschäftsführerin der SDW Florentine Blessing.
Mehrere Teilnehmer berichten von einer tiefen inneren Entspannung, die auch am Tag darauf noch nachhallt.  „Richtig gesundheitliche Verbesserungen bekommt man, wenn man die Übungen mehrmals die Woche ausführt“, erklärt Faraci. Um den eigenen inneren Schweinehund zu überlisten - einmal macht man immer, aber über Monate? -  und eine nachhaltige Umsetzung zu erreichen, bietet Faraci über die vhs Kirchberg und Kooperation mit der SDW KV SHA ein regelmäßiges Kursangebot an. Das kann man mit einem Lauftreff vergleichen, das die einen regelmäßigen Impuls setz und einem einen Rhythmus in die eigenen Übungen bringt.
Aber auch für Kindergärten oder Schulklassen gibt es Angebote, die Faraci in den Regelbetrieb integrieren möchte. Gerade in Coronazeiten bietet der Wald frische Luft und Freiraum, die auch bei beengten Klassenzimmersituationen einmal in der Woche eine Alternativlösung sein können. Nach der ersten Benefizveranstaltung im Streitwald  überreicht Faraci  nun 175 Euro als Spende direkt an den Kreisverband Schutzgemeinschaft Deutscher Wald.
„Es ist schön zu erleben, wie Menschen sich gegenseitig ergänzen und für andere und die Natur einsetzen “, freut sich Geschäftsführerin Blessing und bedankt sich herzlich für die Spende und Faracis Engagement für den Wald.  Weitere Infos: Cinzia Faraci (www.bar-italiano.de)
11.    Mammutbäume im Streitwald- ein Nachmittag für die ganze Familie: am Sonntag, 21. Juni 2020 mit Lutz Krüger von 14 bis 17 Uhr im Streitwald (Kooperation mit Waldorfkindergarten Weckelweiler e.V., vhs Kirchberg) – coronabedingt wegen Hygieneauflagen abgesagt
12.    Waldbaden-Sommer: am Samstag, 27.Juni.2020 9-11 Uhr mit Cinzia Faraci im Streitwald
13.    Ein Sommerferientag im Wald am Dienstag, 4.August 2020 9-15 Uhr mit Anne Hirschle-Zimmermann (vhs Kirchberg) und Cinzia Faraci
14.    Wald entdecken mit den Landfrauen:  am Mittwoch, 12.August mit Försterin Florentine Blessing gingen wir auf Spurensuche im Streitwald und bastelten am Schluss mit Salzteig und Naturmaterial  
15.     Wald entdecken- Gemeinschaft erleben- ein Ferienprogramm mit der Waldjugend am 3.September 2020 mit 12 interessierten Kindern durchgeführt!
16.    Waldmobil in Ilshofen: 21. Oktober 2019 im Buchholz für Schulklassen der Hermann-Merz-Schule
17.    LandART am Samstag, 3.10 14-17 Uhr mit Jörg Thimm-Hoch am Quellhof (Kooperation mit Quellhof und vhs)
18.    Waldwissen- 300 Jahre nachhaltig? Am Samstag 17.10. 2020 mit Florentine Blessing am Quellhof (Kooperation mit Quellhof und vhs) wegen zu geringer Anmeldungen abgesagt.
19.    Waldwissen- die Buche: ein Vortrag am 3.11.2020 mit Jörg Brucklacher (Kooperation vhs Kirchberg, NABU) wegen zweitem Lockdown abgesagt.
20.    Waldbaden vhs 7.11.2020 wegen Coronaverordnung abgesagt
21.    Waldbaden für Frauen    5.11. und 3.12.2020 wegen Coronaverordnung abgesagt
22.    Baumpflanzaktion Kirchberg: verschobener Termin vom Frühjahr auf 6.11. 2020 wegen zweitem Lockdown endgültig abgesagt.
2 Termine "Waldbaden für Frauen" (1x September, 1x Oktober) und 1 mal "Waldbaden trifft Kulinarik" (in Oktober) nicht dabei sind
23.    Waldbaden mit Klangschalen 21.11.2020 wegen Coronaverordnung abgesagt
24.    Mitgliederversamlung am Mittwoch den 4. November 2020 als Hybridveranstaltung in Oberrot/Zoom durchgeführt
25.    Waldbaden in der Adventszeit 12.12.2020 wegen Coronaverordnung abgesagt