ÜBER UNS MITMACHEN! SDW VOR ORT UNSERE WALDMOBILE WALDPÄDAGOGISCHE ANGEBOTE NATURSCHUTZ WALDWISSEN | SHOP

SDW-Kreisverband Ortenau-Mittelbaden e.V.

Kontakdaten:

Vorsitzende:

Vera Jakesch

Hauptstraße 133
77876 Kappelrodeck

Telefon/Telefax: 07842 / 994594
eMail: sdw-kv-ortenau[at]gmx.de

 

Geschäftsführer:

Walter Voß

Kreuzkirchstr. 15b
77652 Offenburg

Telefon: 0781/ 8057208
Telefax: 0781/ 8057250
eMail: walter.voss[at]ortenaukreis.de


Termine im Jahr 2021

Flyer hier >>>>>>>

Schliffkopf-/Hornisgrindenaktion

Traditionelle Bürgeraktionen zur Offenhaltung der Bergweiden (Grinden) und des Hochmoores in direkter Nähe zum Nationalpark Schwarzwald. Astscheren, Sägen und/oder Spaten sind mitzubringen.

Infos:
Termine: voraussichtlich am Sa. 18.09.2021 ab 14:00 Uhr am Schliffkopf und Sa. 09.10.2021 an der Hornisgrinde
Alter: jedes
Treffpunkt: Informationen gibt es bei der Anmeldung bei der Nationalparkverwaltung. Tel: 07449 / 929980

 

 


Rückblick auf das Jahr 2020

Anfang des Jahres war uns zu Ohren gekommen, dass Herr Röhm MdL im Februar einen Besuch in der Ortenau plane. Diese Gelegenheit konnten wir uns nicht entgehen lassen, und wir luden ihn ein, das noch nicht ganz fertiggestellte, aber schon benutzbare Walderlebnishaus in Kappelrodeck zu besichtigen. Immerhin hatte der Landesverband der SDW eine beachtliche Anschubfinanzierung dazu geleistet. Zusammen mit Herrn Stächele MdL, Bürgermeister Hattenbach, Vertretern des Waldkindergartens und der Waldjugend konnten wir einen schönen Überblick über das Projekt bieten.
Es ist müßig, aufzuzählen, was alles ausgefallen ist im Jahr 2020. Immerhin konnte der Landschaftspflegetag Anfang Juli stattfinden, das Gras war nämlich gut und reichlich gewachsen. Der Drang, aktiv zu werden, war bei allen sehr groß, dementsprechend waren so viele Motorsensen wie noch nie im Einsatz. Die Firma Pellenc konnte uns dankenswerterweise wieder mit einigen Akkugeräten unterstützen und so blieb kein Halm stehen.
Im Anschluss an die Mähaktion haben wir noch die Jahreshauptversammlung abgehalten. Dort wurde auch der Beschluss gefasst, eine Akkumotorsense anzuschaffen. Ein Rahmenprogramm konnten wir leider nicht anbieten, da Versammlungen mit mehr als 20 Personen nicht erlaubt waren.
 Im Herbst hat der KV Ortenau/Mittelbaden wie beschlossen eine Pellenc-Motorsense angeschafft, da sich die Arbeit mit den Akkugeräten in den letzten Jahren bewährt hat. Wir freuen uns trotzdem, wenn die Firma Pellenc uns zum Landschaftspflegetag wieder Leihgeräte zur Verfügung stellen kann.
Im September wurden wir noch von einer Anfrage zum Sammeln von Esskastanien überrascht. Der Bedarf an Setzlingen wärmeliebender Arten ist enorm groß. In mehreren Einsätzen Anfang Oktober konnten wir zusammen mit der Waldjugend ca. 160 kg Esskastanien im Oberacherner Wald für eine Baumschule in Österreich einsammeln. Dort werden Containerpflanzen gezogen, die bereits in diesem Jahr zur Aufforstung zur Verfügung stehen werden. Der Erlös ist dem Baukonto der Waldjugend zugeflossen.