ÜBER UNS MITMACHEN! SDW VOR ORT UNSERE WALDMOBILE WALDPÄDAGOGISCHE ANGEBOTE NATURSCHUTZ WALDWISSEN | SHOP

SDW-Kreisverband Freiburg

Kontakdaten:

Vorsitzender:

Andreas Hoffmann

Rohrgraben 7
79115 Freiburg

Telefon: 0761 / 492856
eMail: sdw-freiburg[at]web.de


Im Herbst 2011 hat sich in Freiburg ein Kreisverband der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) gegründet, der die Arbeit der "Schutzgemeinschaft Freiburger Mooswald" weiterführen möchte. Wir sehen gute Voraussetzungen für die Arbeit in Freiburg, da viele forstliche Institutionen sowie Einrichtungen der Umweltbildung hier vertreten sind. Der Kampf für die Erhaltung des Waldes in Freiburg hat bei der Arbeit höchste Priorität, daneben stehen (Pflanz-) Aktivitäten mit der Bürgerschaft und die Waldpädagogik auf unserer Agenda.

SDW-Vertreter im Umweltausschuss des Gemeinderates: Ulrich Müller

SDW-Vertreter im Naturschutzbeirat: Andreas Hoffmann


Aktivitäten des Kreisverbandes 2020

 Baumpflanzung

 

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Corona Krise alle anstehenden Veranstaltungen auf unbestimmte Zeit verschoben werden! 


Waldwanderung

Die Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes findet 2020 im WaldHaus Freiburg statt. Im Vorfeld der Versammlung gibt es eine Wanderung anlässlich des „Tag des Baumes“. Herr Verbeek, Ltd. Forstdirektor i.R., wird uns dazu in den Wald rund ums WaldHaus führen.

 

Infos:
Sa. 25.04.2020; 14:00 – 16:00 Uhr (ab 16 Uhr Mitgliederversammlung)
Treffpunkt: WaldHaus Freiburg (Wonnhaldestr. 6, 79100 Freiburg)
Kosten: keine

 

Exkursion zu den „Lothar-Flächen“ im Gemeindewald Friesenheim

Am 26.12.1999 verursachte der Orkan Lothar immense Schäden in ganz Europa, besonders betroffen war auch Baden-Württemberg. 20 Jahre nach dem Orkan Lothar möchten wir uns in einem der am heftigsten betroffenen Waldgebiete, dem Gemeindewald Friesenheim, anschauen, welche ökologischen und wirtschaftlichen Schäden der Sturm angerichtet hatte und wie die Gemeinde und seine Forstbediensteten damit umgegangen sind.
In Kooperation mit dem WaldHaus Freiburg und der Gemeinde Friesenheim.

 

Infos:
Sa. 09.05.2020; 10:00 – 17:00 Uhr
Treffpunkt: vor dem Konzerthaus in Freiburg, Konrad-Adenauer Platz
Kosten: Teilnahmebeitrag 20.-€ (incl. Busfahrt und Führung), max. 27 Teilnehmer*innen
Alter: ab 12 Jahre
Mitzubringen: waldgerechte Kleidung und Schuhwerk und Vesper
Anmeldung: bis 04.05.2020 an das WaldHaus info@waldhaus-freiburg.de

 


Freiburger Tag der Artenvielfalt

Beim alljährlichen „Tag der Artenvielfalt“ bieten sowohl die SDW als auch andere Freiburger Naturschutzgruppen Führungen und Infostände an, bei denen Jung und Alt die große Artenvielfalt in Freiburg gezeigt wird.

FOTO: Tag der Artenvielfalt

 

Infos:
Den genauen Termin und den Veranstaltungsort bitte nachfragen bei sdw-freiburg@web.de

Tag der Artenvielfalt


Rückblick auf das Jahr 2019

Sa., 30.03. 9.30 – 12.30 Uhr
Exkursion und Pflanzaktion „Baum des Jahres“ im Freiburger Mooswald
Auf einer Fahrrad-Exkursion im nördl. Mooswald zeigte uns der zuständige Revierförster einzelne Exemplare älterer Flatterulmen. Anschließend wurde in bewährter Zusammenarbeit mit dem WaldHaus Freiburg und dem städt. Forstamt eine Waldfläche, wo Altbestände aufgrund von Windwurf und dem Eschen-Triebsterben geräumt werden mussten, mit 100 Flatterulmen bepflanzt.

April bis Herbst 2019
Insektenprojekt im Milleniumswald
Die Aktivitäten des Kreisverbandes focussierten sich im Jahr 2019 sehr stark auf ein Insektenprojekt im Stadtteil Mooswald. Durch die Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern aus dem Stadtteil wurde ein Blühwiese angelegt und das Ganze mit einem Insektenhotel ergänzt.

Sa., 11.05. 15 - 17 Uhr
Jahreshauptversammlung
Unsere Jahreshauptversammlung fand im Hüttinger-Haus im Freiburger Stadtteil Mooswald statt, auf der Tagesordnung standen auch Vorstandswahlen. Zuvor wurde im Rahmen einer kleinen Exkursion im Milleniumswald am Wolfsbuck das neue Insektenwiesen-Projekt vorgestellt.

So., 16.06. 10 - 17 Uhr
Infostand beim Freiburger Tag der Artenvielfalt
Beim alljährlichen Tag der Artenvielfalt, diesmal im Dietenbachpark im Stadtteil Weingarten, boten sowohl die SDW als auch andere Freiburger Naturschutzgruppen Führungen und Infostände an, bei denen Jung und Alt die große Artenvielfalt in Freiburg gezeigt wurde.