ÜBER UNS MITMACHEN! SDW VOR ORT UNSERE WALDMOBILE WALDPÄDAGOGISCHE ANGEBOTE NATURSCHUTZ WALDWISSEN | SHOP

SDW-Kreisverband Böblingen

Kontakdaten:

Vorsitzender:

Marcel Hagenlocher (Bürgermeister)

 

Geschäftsführer:

Herbert Lohrer

Weinbergstr. 70
71083 Herrenberg

Telefon: 07032 / 21269
Telefax: 07032 / 919538
eMail: herbert.lohrer[at]gmx.de


Winfried Seitz

Aktuelles aus dem Kreisverband:

 

Der Wald zwischen den Jahren

Nach all dem Weihnachtstrubel im Wald etwas zur Ruhe kommen. Welcher Ort wäre hierfür besser geeignet. Bei unserem besinnlichen Waldspaziergang genießen wir die Ruhe und betrachten den Wald in seinem Winterzustand. Bitte an warme Kleindung denken. Wir lassen das Jahr ausklingen mit einer Einkehr in der Haslacher Jagdhütte.

 

Infos:
So. 29.12.2019; 14:00 – 16:00 Uhr
Treffpunkt: 14:00 Uhr Wanderparkplatz Schulmeisterbuche an der B 28 Herrenberg Richtung Nagold - Abzweigung nach Haslach.
Alter: ab 10 Jahre
Bitte an warme Kleidung denken.
Anmeldung: bitte an herbert.lohrer[at]gmx.de oder Tel.: 07032 - 21269

 

Spurensuche im Schnee

Waldspaziergang im Stadtwald Herrenberg. Wer findet die erste Tierspur?
Welches Tier ist hier gegangen? Führt uns die Spur zu seiner Behausung oder zu seinem Futterplatz? Und wie verbringt dieses Tier den Winter?
Komm mit uns in den Wald und finde die Antwort!
Die Veranstaltung findet nur bei Schneelage statt. Bitte an warme Kleidung denken!

 

Infos:
Sa. 18.01.2020; 14:00 – 16:00 Uhr
Alter: ab 10 Jahre
Treffpunkt: 14:00 Uhr Wanderparkplatz Schulmeisterbuche an der B 28 Herrenberg Richtung Nagold - Abzweigung nach Haslach.
Kosten: keine
Anmeldung: bitte an herbert.lohrer[at]gmx.de oder Tel.: 07032 – 21269
Mitzubringen: warme Kleidung und waldgerechte Schuhe

 


Vogelstimmenführung im Schönbuch

An diesem hoffentlich schönen Frühlingsmorgen können Sie zusammen mit Förster Winfried Seitz die Vogelwelt des Schönbuchs erkunden. Vom Wanderparkplatz aus werden wir zu Fuß eine Runde um die Waldweide im Herrenberger Stadtwald drehen (ca. 4 km Fußweg) und schauen, was wir neben „Amsel, Drossel, Fink und Star“ noch alles hören und sehen können.
Nur bei starkem Wind oder Gewitter kann die Führung nicht durchgeführt werden.

 

Infos:
Sa. 25.04.2020; 6:00 – ca. 8:00 Uhr
Treffpunkt: Wanderparkplatz Mönchberger Sattel oberhalb von Mönchberg
Kosten: 5.-€; Kinder kostenfrei;
Alter: ab 10 Jahre
Mitzubringen: Bitte wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk tragen. Falls vorhanden, bitte Fernglas und Vogelbestimmungsbuch
Anmeldung: Ute Ebner-Tallafuss, Tel. 07032 7949979, Fax 07032 7949982, Mail vhs-kayh@gmx.de

 

Vogelstimmenführung im Gültsteiner "Erholungsheim-Park"

An diesem hoffentlich schönen Frühjahrsmorgen können Sie zusammen mit Förster Winfried Seitz die Vogelwelt im Gülsteiner Erholungsheim – Park erkunden. Dieser Park bietet mi seinen alten Bäumen und offenen Flächen vielen Vogelarten ein Zuhause.

 

Infos:
So. 26.04.2020; 6:30 – ca. 8:00 Uhr
Treffpunkt: 6:30 Uhr Parkplatz des Tagungszentrums Gültstein, Einfahrt von der Erholungsheimstraße! Schlossstraße 31, 71083 Herrenberg-Gültstein.
Alter: ab 10 Jahre
Kosten: 5.-€; Kinder 2.-€
Mitzubringen: Bitte dem Wetter angepasste Kleidung und gutes Schuhwerk tragen. Falls vorhanden, Fernglas und Vogelbestimmungsbuch
Anmeldung: Anke Steinhilber, Telefon: 07073 - 300 856, E-Mail: vhs-gueltstein@gmx.de

nistkasten

 

Pflanzung des „Baum des Jahres“ 2020

Pflanzung einer Robinie – Baum des Jahres 2020 - mit dem Ersten Landesbeamten des Landkreises Böblingen Martin Wuttke und der Forstverwaltung des Landkreises.

 

Infos:
Di. 21.04.2020; Uhrzeit und Ort werden noch vom Landratsamt bekannt gegeben. Bitte verfolgen Sie die Medien.

 


Exkursion zur Waldweide im Stadtwald Herrenberg

Jahrhundertelang war die Waldweide im Schönbuch eine prägende und für die Menschen in der damaligen Zeit überlebensnotwendige Art der Waldnutzung. Die Waldweide schuf lichte, offene Wälder mit einzelnen Bäumen und Baumgruppen, wie sie auf mittelalterlichen Landschaftsbildern zu sehen sind und die eine besondere ästhetische Ausstrahlung haben. Für wärmeliebende Tiere und Pflanzen waren diese lichten Wälder ein Lebensraum, den es in unseren derzeitigen Wäldern kaum mehr gibt.
Im Stadtwald Herrenberg gibt es seit dem Frühsommer 2019 wieder einen lichten Weidewald, in dem den Sommer über Rinder weiden.
Bei dieser ca. 2 ½  - stündige Wanderung rund um die Waldweide mit einer Länge von ca. 4 km auf gut befestigten, barrierefreien Waldwegen mit Förster Winfried Seitz können Sie vor Ort Wissenswertes über den Wald und die Waldweide im Stadtwald Herrenberg erfahren.

 

Infos:
So. 14.06.2020; 16:00 – 18:30 Uhr
Treffpunkt: Wanderparkplatz Mönchberger Sattel (oberhalb von Mönchberg)
Referent: Förster Winfried Seitz
Kosten: 5.-€, Kinder frei
Mitzubringen: bitte dem Wetter angepasste Kleidung und gutes Schuhwerk tragen
Anmeldung: Ansprechpartnerin: Sabine Protschka, Telefon: 07452 / 78788, E-Mail: info@vhs-jettingen.de

 


Der vergessene Wald

Gibt es noch Wälder ohne menschliche Ordnung? Der Buchgraben erinnert uns noch an einen solchen „Ur-Wald“. Geführt von Herbert Lohrer erkunden wir dieses kleine Naturreservat und lassen uns seine Entstehung und seine Besonderheiten zeigen.

 

Infos:
Sa. 05.09.2020; 14:00 – 16:00 Uhr
Treffpunkt: 14:00 Uhr Parkplatz Friedhof Herrenberg-Haslach, Schönhutstr.
Anfahrt von Herrenberg B14 Richtung Horb. Ca. 1 km Nach Ortsausgang Herrenberg rechts ab nach Haslach. Am Ortseingang links Richtung Friedhof abbiegen.
Alter: ab 10 Jahre
Kosten: keine
Mitzubringen: Bitte an waldgerechtes Schuhwerk denken!
Anmeldung: an herbert.lohrer[at]gmx.de oder Tel.: 07032 - 21269

 

Der Wald zwischen den Jahren

Nach all dem Weihnachtstrubel wollen wir im Wald etwas zur Ruhe kommen. Welcher Ort wäre hierfür besser geeignet. Bei unserem besinnlichen Waldspaziergang genießen wir die Ruhe und betrachten den Wald in seinem Winterzustand. Bitte an warme Kleindung denken. Wir lassen das Jahr ausklingen mit einer Einkehr in der Haslacher Jagdhütte.

 

Infos:
Mi. 30.12.2020; 14:00 – 16:00 Uhr
Treffpunkt: 14:00 Uhr Wanderparkplatz Schulmeisterbuche an der B 28 Herrenberg Richtung Nagold - Abzweigung nach Haslach.
Kosten: keine
Mitzubringen: bitte an warme Kleidung denken.
Anmeldung: an herbert.lohrer[at]gmx.de oder Tel.: 07032 - 21269