ÜBER UNS MITMACHEN! SDW VOR ORT UNSERE WALDMOBILE WALDPÄDAGOGISCHE ANGEBOTE NATURSCHUTZ WALDWISSEN | SHOP

SDW Baden-Württemberg - Tief verwurzelt. Weit verzweigt.

Der Wald ist einer der kostbarsten Schätze, die wir auf der Welt haben. Ihn zu schützen und Menschen für seinen Schutz zu begeistern, ist eine Aufgabe, die uns täglich aufs Neue motiviert. Und das seit über 70 Jahren!


SDW Jahresprogramm 2019

SDW Jahresprogramm

 

 

Auf 56 Seiten finden Sie im neuen Jahresprogramm der SDW vielfältige Exkursions-, Mitmach- und Vortragsveranstaltungen aus neun Kreisverbänden und dem Landesverband.
Zum >>Download>> gibt es das Programm hier auf unserer Internetseite oder Sie erhalten es bei Ihrem Kreis- oder dem Landesverband. Wir freuen uns, dass auch in diesem Jahr wieder so ein umfangreiches Programm zustande gekommen ist, dank der vielen Ideen unserer ehrenamtlich Engagierten.

 

 

 

 


Nussbaum-Stiftung unterstützt die WaldMobile

Nussbaum StiftungIm vergangenen Herbst ist die Nussbaum Firmengruppe dem SDW Landesverband beigetreten. Ab 2020 wird die Nussbaum-Stiftung für drei Jahre die WaldMobile der SDW fördern. Als Auftakt der Kooperation kam Frau Brigitte Nussbaum zum Landtag, um an Karl-Wilhelm Röhm die Förderzusage zu überreichen.  Insbesondere soll ein Programm „WaldMachtMut“ für benachteiligte Jugendliche von den SDW Waldpädagogen entwickelt werden, das dann in Baden-Württemberg an Schulen von den WaldMobilen angeboten werden wird.


TAg des Baumes

Tag des Baumes in Hermaringen

Die gepflanzte Flatterulme hat am „BrenzErlebnisort“, dem Zusammenfluss von Brenz und Hürbe einen guten Standort gefunden und auch allerbeste Startbedingungen: die Kinder des evangelischen Kindergartens „Konfetti“ waren mit kleinen Gießkannen fleißig am Wässern und unterstützten die neu gekrönte Waldkönigin Johanne Eich, den Präsidenten des Schwäbischen Albvereins Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß, Kreisvorsitzenden Dieter Henle, Landesvorsitzenden Karl-Wilhelm Röhm, Martin Grath MdL und Bürgermeister Jürgen Mailänder.


Exkursion zur BUGA 2019

Führung zu „SKAIO“ und zum „bionischen Pavillon“


Buga

SKAIO ist derzeit noch das höchste Holzhochhaus Deutschlands. Acht Stockwerke aus Brettsperrholz, die auf einem Sockelgeschoss aus Stahlbeton sitzen, bilden das 10-geschossige, rund 30 Meter hohe Stadthaus. Dieses und den aus 400 Holzkassetten bestehenden Pavillon, der einen Veranstaltungsraum von 25 Meter überspannen wird, werden wir im Rahmen einen Führung kennen lernen können. Im Anschluss bleibt noch Zeit, die Bundesgartenschau eigenständig zu erkunden.

Termin:
Dienstag, 10.09.2019
Treffpunkt: 9:00 Uhr Hauptbahnhof Stuttgart, Gleis wird bei Anmeldung bekannt gegeben.
Rückkehr ca. 17:45 Uhr
Teilnahmebeitrag: 27.-€ SDW-Mitglieder, 33.-€ Nichtmitglieder (inkl. Eintritt, Führung und Zugfahrt)
Anmeldung: bis zum 03.09.19: info@sdw-bw.de


Mädchenschwarm

Mädchenschwarm9 Mädchen, die das Theater lieben, nutzten den Wald um das Haus des Waldes an Gründonnerstag als Bühne für die Präsentation ihres in den Osterferien erarbeiteten Theaterstücks. Das Kooperationsprojekt zwischen der SDW und dem JES (Junges Ensemble Stuttgart) lief über 6 Wochen und wurde von der Heidehofstiftung und der Landeshauptstadt Stuttgart gefördert. Unterstützt wurden die Kinder im Alter zwischen 11-13 Jahren von den erfahrenen Theaterpädagoginnen Tine Kiefl (SDW) und Silke Wilhelm (JES)